Branchennachrichten

Wie oft wechselt der Reifen?

2020-06-08
Reifenwechselzeit: Die Fahrleistung erreicht 50-60.000 Kilometer. Überprüfen Sie regelmäßig die Basislinie des ReifenverschleißesMarke des Autos. Wenn der Reifenverschleiß an der Außenseite des Reifens die Ersatzbasislinie erreicht, bedeutet dies, dass derReifen muss ersetzt werden. Darüber hinaus, wenn die Reifenoberfläche oder -kante ungleichmäßig abgenutzt ist oder wenn dies der Fall istWenn sich die Seite des Reifens ausbaucht, muss der neue Reifen ausgetauscht werden.

Die meisten Reifen sind nach 50.000 Kilometern nicht sicher. Theoretisch ist es notwendig, Reifen zu ersetzen. Jedoch,Aktuelle Privatwagen werden selten so früh ersetzt. Erstens schätzen kleine Partner das Auto und zweitens die StraßeDie Bedingungen des Autos sind grundsätzlich sehr gut. Solange die Geschwindigkeit nicht häufig erhöht wird, Drag Racing, HeckSchnippen, Notbremsen usw. und die Reifen sind 70.000 bis 80.000 Kilometer lang, es gibt kaum Zweifel.